Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 147 Seiten
  • Verlag: Egmont Vgs; Auflage: 1., Aufl. (September 2003)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3802532635
  • ISBN-13: 978-3802532634

Klappentext:

Eine Stadt ist in heller Aufruhr – und die Polizei restlos überfordert! In San Francisco treiben düstere Mächte ihr Unwesen, sie dringen in Gebäude ein und verwüsten diese auf spektakuläre Art und Weise. Als dann auch noch Pipers Club in Mitleidenschaft gezogen wird, steht für die Zauberhaften fest: Hier sind ihre besonderen Fähigkeiten gefragt, und zwar mehr denn je. Doch leichter gesagt als getan. Denn schon bald stoßen die „Drei“ im Zuge ihrer Ermittlungen auf eine verzweifelte Frau, ein mysteriöses Buch und eine Vielzahl diverser weiterer Ungereimtheiten. Wer steckt hinter den unheimlichen Anschlägen? Und vor allem: Was planen die Täter? Phoebes Vision lässt Böses ahnen: Das Schicksal der Welt steht auf dem Spiel. Und da ist mit den drei Hexen nicht zu spaßen …

Meine Meinung:

Endlich habe ich mal wieder ein Buch aus der beliebten Serie aus meinem SUB rausgesucht und bin auch diesmal nicht enttäuscht worden.
Zur Handlung:
Es gehen seltsame Dinge in San Francisco vor sich. Gebäude schmelzen einfach so dahin. Die Polizei ist macht – und ratlos.
Und dann wird auch der Club P3 – von Piper Halliwell – zum Teil weggeschmolzen.
Dort finden die Zauberhaften dann das Mädchen C.K. und Phoebe hat eine Vision – eine schreckliche.

Leo versucht über den Hohen Rat rauszufinden, was es mit einem bösen magischen Buch zu tun hat und auch Cole ist nicht untätig.

Ich fand das buch wieder sehr flott geschrieben, der Autor hält sich nicht lange mit kompliziertzen Erklärungen auf, die Handlung ist rasant und flott.

Auch die Charaktere fand ich total super wieder – ich liebe ja die Halliwell Schwestern, Paige ist einfach total witzig, aber mein Herz schlägt von Anfang an für Phoebe, und später auch für Cole 🙂

Schade nur, dass diese Episode nie verfilmt wurde. Hätte das Buch auf jeden Fall verdient!

Advertisements