Autor: Florian Kottmair
Titel: Meine Leiche, deine Leiche
Format: Kindle Edition
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Erschienen: 1., Aufl. (1. August 2012)
ASIN: B009GE31GQ
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 68 Seiten
Preis: 0,99 Euro

Kurzbeschreibung

 

Auf dem Weg zurück von einem Firmenseminar trifft Max Berger auf eine Arbeitskollegin mit einer Autopanne. Als sie zu ihm ins Auto steigt, um sich zum nächsten Telefon mitnehmen zu lassen, ahnt er noch nicht, dass dies der Anfang vom Ende seiner Pläne für ein erholsames Wochenende ist. Was zunächst wie der Beginn einer zarten Romanze scheint, gerät für Max zum Alptraum. Denn schon bald muss er erkennen: Jeder Mensch hat Geheimnisse. Und die sind manchmal dunkler als erwartet…

 

Meine Meinung

Max ist auf der Heimfahrt eines Firmenseminars. Da sieht er am Strassenrand seine attraktive Kollegin Kathi stehen, sie hat eine Autopanne. Kurzerhand nimmt er sie mit.
Während der Autofahrt erfährt Max, dass Kathi bei Scientology ist und eine heftige Debatte entbrennt darüber.
Später kommen die beiden sich näher, aber nach einem Asthmaanfall wird Kathi ohnmächtig und während Max rast um ein Krankenhaus zu erreichen, ist er auch schon in einem Autounfall verwickelt.
Und dann beginnen seine Probleme erst recht.

Die Geschichte ist rasant geschrieben und immer wieder ertappte ich mich dabei zu denken „Oh nein – das darf doch jetzt nicht wahr sein“. Denn der Autor versteht es, immer wieder eine neue Wendung in seiner Geschichte einfliessen zu lassen.

Ich war positiv überrascht und es soll auch noch ein Folgeroman „Das Traumspiel“ erscheinen, worauf ich mich jetzt schon freue!

Über den Autor:

Florian Kottmair, Jahrgang 1979, ist neben seiner Tätigkeit als Softwareentwickler leidenschaftlicher Hobbyautor. Sein bevorzugtes Genre ist der Krimi und sein häufigstes Motiv sind Menschen, die unverschuldet in ausweglos scheinende Situationen geraten und bei der Suche nach einer Lösung für ihre Probleme über sich selbst hinauswachsen.

Der mit der Handlung und den Figuren von „Meine Leiche, deine Leiche“ verzahnte Nachfolger „Das Traumspiel“ befindet sich bereits in der Entstehung. Weiterhin geplant sind eine Trivia-Sammlung mit interessantem und unnützem Wissen sowie die Kurzgeschichte „Alibi & Co.“.

Advertisements