Autor: Alexander Ruth  
Titel:  Schmetterlingsgeschichten – The White Edition: Chronik IV – Schmoon Lawa: Teil 2 
Serie: Schmetterlingsgeschichten Band 5  
Verlag: Books on Demand  
Erschienen: 15.April 2010  
ISBN-10: 3839169445
ISBN-13: 978-3839169445
Seiten: 192
Einband: Taschenbuch
Preis: 11,40 €

Die Erde ist verloren – das Verteidigungssystem der Ritter hat versagt. Die drei mächtigsten Abbaugesellschaften des Universums haben die Kontrolle über den Großteil der Welt übernommen. Das widerwärtige Androidenvolk Cuberatio halb Mensch, halb Maschine -, die straff organisierten Ausbeuter von Universal Search und die Piratenbrut von DSI bluten durch Millionen von Toten die Kontinente aus. Sklaverei, Knechtschaft und Mord stehen an der Tagesordnung.Trotzdem führen die Ritter der Blauen Rose einen ungnädigen Guerillakrieg auf dem blauen Planeten gegen das Böse. Denn nicht alle Erdenflecken sind besetzt: Mitteleuropa und die USA sind frei. Der Rhein ist der neue Limes. Von hier organisieren die Rosenkrieger den letzten großen Schlag Alles oder nichts.Aber auch die Kleinsten sind zusammen mit den Schmetterlingen nicht ganz untätig. Denn was hat es mit dem Kinderprojekt „Arche Noah“ im Regenwald auf sich? Was hat der 100-jährige Krieg damit zu schaffen? Wollen die Lan-Dan die Erde auch noch überfallen? Und wer ist dieser geheimnisvolle Schmoon Lawa? Kann er die Welt retten, wenn es selbst Sebastian Feuerstiel nicht schafft?All das ist jetzt im vierten Teil der Schmetterlingsgeschichten zu erfahren. Niedergeschrieben von Stephanus, dem Chronisten der Erde, den es mittlerweile selber in den Fingern kitzelt, der Erdenrettung seine Note zu verleihen. Und auch diesmal kann er auf seine plappernden Quellen bauen. Leider nicht mehr ganz so fröhlich denn der Krieg ist im vollem Gang Schmetterlingsgeschichten sind hautnahe und lebensechte Abenteuer für Mädels und Jungs, die bereits heute wissen, dass sie mehr sind, als es ihnen ihre Eltern und Lehrer erzählen.

Hier handelt es sich um das 2.Buch der Chronik IV.

Ich will auch gar nicht viel zu der eigentlichen Handlung mehr sagen, aber auch hier konnte das 2.Buch das Erste wieder toppen und ich bin am Ende des Buches doch mehr als überrascht gewesen, war es doch gar nicht so, wie ich erwartet hatte.

Erwähnenswert wäre vielleicht, dass Natalia eine größere Rolle zugedacht wird – ich hatte sie nach der Chronik III eigentlich bereits als abgeschlossen gesehen, dass sie jetzt wieder auftaucht und was sie jetzt vollbringt – ich finde diese Wandlung einfach nur toll!

Einige Handlungen klären sich auf, andere sind immer noch ein kleines Rätsel, welches sich – so hoffe ich – in der Chronck V aufklären.

Auch war ich diesmal etwas traurig – musste doch der Vater von „Schmoon Lawa“ sterben – sicherlich für die weitere Handlung gut, aber trotzdem bedrückte mich dies etwas.

Natürlich nicht zu vergessen die Schmetterlinge: Lukas, Johnny, Sonja und all die anderen sind mir mit der Geschichte wirklich ans Herz gewachsen und ihr eigener Humor macht das Buch nicht allzu düster – es bringt immer wieder etwas Licht hinein – das finde ich toll!

Alles in allem waren auch diese beiden Bücher der Chroniken ein voller Erfolg und es hat mir wieder viel Spaß gemacht, sie zu lesen! nun bin ich auf die Finalen Bände gespannt!

Wegen der verworrenen Handlung und der vielen Charaktere wird es vielleicht einigen schwer fallen, aber ich war so sehr darin verwoben, ich hatte damit keine Probleme. Auch die vielen seltsamen Namen der Lebewesen, Planeten und Roboter – ich fand das sogar richtig toll, baute es die Handlung doch sehr auf.

5 Bücher bekommt auch diese IV Schmetterlingschronik von mir!

Advertisements