Autor: Alyson Noel
Titel:  Evermore Der blaue Mond 
Originaltitel: Blue Moon 
Serie: Evermore – Band 2 
Verlag: Page & Turner
Erschienen:   März 2010
ISBN-10:  3442203619
ISBN-13: 978-3442203611
Seiten: 384 Seiten  
Einband: Broschiert
Preis: 17,95 €

Wahre Liebe fragt nicht nach dem Warum
Ever hat ihre wahre Liebe gefunden. Jetzt ist sie endlich glücklich, denn Damen bleibt für immer bei ihr. So lange hat er sie gesucht, nun kann sie nichts mehr trennen. Ihre Liebe ist unsterblich wie sie selbst. Doch plötzlich droht sich alles zu verändern. Damen wird von einer mysteriösen Krankheit erfasst, die ihn völlig verändert. Seine Kräfte schwinden zusehends, und sein Verhalten wird für Ever immer unerklärlicher. Er scheint sie gar nicht mehr wahrzunehmen und sich von ihr abzuwenden. Aber was kann sie tun, um ihn zu retten? In ihrer Not bricht sie auf in das geheimnisvolle Sommerland, um eine Antwort zu finden, und wird dort vor die schwerste Entscheidung ihres Lebens gestellt.

 

Dieser zweite Band ist irgendwie düsterer als noch Band 1 .  dabei beginnt es für Ever so gut – Drina ihre böse Widersacherin ist vernichtet. Aber nun kommt Roman – alle lieben ihn, nur Ever merkt, dass irgendwas nicht an ihm richtig ist.
Und dann wendet sich Damon auch noch an Stacia – sie will ihr damon schon immer streitig machen – hier in diesem zweiten Band geht eigentlich alles schief.

Es ist schrecklich, wie die beiden sich auseinander leben und keiner weiss, was so richtig mit Damon passiert und hat wirklich Roman seine Hände im Spiel?

Ever nervt mich allerdings auch immer wieder – mit ihrer ganzen Art kann ich mich einfach nicht richtig anfreunden. Weder stellt sie sich ihren Problemen, nein sie läuft lieber weg, wie ein kleines Kind, noch hilft sie irgendwem, wenn sie sich selbst nur bemitleidet.

Trotzdem lies das Buch sich recht gut lesen, auch wenn es für mich eindeutig in die Kategorie Jugendbuch passt!

Leichte Fantasy – Jugendunterhaltung mit etwas schwächelnden Charakteren. Ich habe mir trotzdem noch Band 3 vorgenommen, um zu wissen, ob es sich lohnt, die Serie weiter zulesen.

Von mir gute 3 Bücher

Advertisements